Über das Projekt

Nach jahrzehntelanger gemeinsamer Feierei als Teil der SSF-Crew und unzähligen Gesprächen über legendäre Parties, die gute alte Zeit und die Entwicklung der Core-Szene von damals bis heute, hatten wir die Vision, ein Webradio zu starten, was diese alten Zeiten wieder aufleben lässt und die unglaubliche subkulturelle Energie bündelt, die die Dresdner Szene seit jeher bestimmt hat. Dazu möchten wir den Akteuren und Protagonisten dieser Szene eine Plattform bieten, die es ihnen ermöglicht, in regelmäßigen Podcasts ihre Ideen und Konzepte vorzustellen und diese zu diskutieren. Wir richten uns dabei nicht nur an Akteure der Core- und Tek-Szene, sondern möchten bei der Auswahl unserer Gäste, der Vielschichtigkeit von Kunst und Kultur in Dresden gerecht werden.

Mit diesem holistischen Ansatz, ist es unsere Mission, die Dresdner Szene zu beleben und einen Beitrag für die friedliche Verständigung der Kulturschaffenden in Dresden zu leisten.

Wir – Das Sick Sound Collective – das sind:

Murphies Law

NH3